Sicherheitsholzschlag
Viel Lärm am Aarauer Hungerberg: Hier transportiert ein Helikopter ganze Baumstämme ab

Ob dem Hungerbergquartier in Aarau lärmt es derzeit gewaltig: Am Donnerstag und Freitag betreibt der Forstbetrieb Region Aarau in Zusammenarbeit mit dem Helikopterbetrieb Rotex dort Sicherheitsholzschlag.

Merken
Drucken
Teilen

(luk) Ein Leservideo zeigt, wie der Helikopter über dem Aarauer Waldstück schwebt und einen ganzen Baumstamm am Drahtseil abtransportiert. Laut Roger Wirz, Stadtförster und Betriebsleiter beim Forstbetrieb Region Aarau wird der Sicherheitsholzschlag dieses Jahr früher durchgeführt. «Eigentlich war die Aktion auf Februar geplant», erklärt Wirz und fügt an: «Weil in den Bergen derzeit aber so viel Schnee liegt und das Helikopterunternehmen dort nicht arbeiten kann, wurden wir angefragt, ob wir den Holzschlag vorverlegen können.»

Auch in der Region Aarau haben die starken Schneefälle von vergangener Woche ihre Spuren hinterlassen. Viele Bäume sind unter den schweren Schneemassen umgeknickt. «Mittlerweile liegt kein Schnee mehr auf den Bäumen und wir konnten gestern Mittwoch alles für den Helikoptereinsatz vorbereiten», so Wirz.

Neben den umgeknickten Bäumen werden auch einige stehende Bäume abtransportiert. Laut dem Stadtförster wird dazu das Drahtseil des Helikopters am Baum befestigt und dieser anschliessend abgesägt, ehe er in die Lüfte gehoben wird.

Die lautstarke Aktion im Aarauer Waldstück wird noch bis morgen Freitag andauern.