Aarau
Vandalen zünden Pneus in Aarauer Neubau an – Sachschaden von mehreren 10'000 Franken

Unbekannte zündeten in der Nacht zwei Pneus in einer Einstellhalle in einem Neubau an und verursachten einen Sachschaden von mehreren 10000 Franken. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Vandalen machen können.

Drucken
Teilen
Unbekannte zündeten in der Nacht zwei Pneus in einer Aarauer Einstellhalle ab – der Schaden ist immens

Unbekannte zündeten in der Nacht zwei Pneus in einer Aarauer Einstellhalle ab – der Schaden ist immens

Kapo AG

In der Nacht auf heute Dienstag zündeten Unbekannte zwei Pneus in einer Einstellhalle eines Neubaus an der Hohlgasse in Aarau an. Die Pneus brannten vollständig ab. Das Feuer griff glücklicherweise nicht auf das restliche Gebäude über.

Durch den Rauch wurde insbesondere die Decke der Einstellhalle durch starke Russablagerungen beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere 10'000 Franken geschätzt. Die Geschädigte erstattete
Anzeige bei der Kantonspolizei.

Die Kantonsolizei Aargau sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern machen können. (sha)