Buchs
Urs Affolter ist der neue Buchser Gemeindeammann

Die beiden bisherigen Urs Affolter und Hansruedi Werder holten sich Spitzenresultate. Auch die drei neuen Gemeinderäte haben gute und klare Wahlresultate erzielt. Trotz den drei Neuen: Eine grosse Umwälzung wird es deswegen nicht geben.

Hubert Keller
Drucken
Teilen
Urs Affolter ist der neue Gemeindeammann von Suhr

Urs Affolter ist der neue Gemeindeammann von Suhr

Pascal Meier

Der Nachfolger von Heinz Baur heisst Urs Affolter (FDP). Der bisherige Gemeinderat gehört seit 12 Jahren der Buchser Exekutive an und betreut die Bereiche Bau und Gemeindeplanung.

Affolter hat das Spitzenresultat gemacht, zusammen mit seinem Amtskollegen im Gemeinderat Hansruedi Werder, der nur zwei Stimmen zurückliegt (siehe Box). Werder wurde auch als Vizeammann mit klarem Resultat bestätigt.

Bisherige Arbeit honoriert

Er habe gehofft, ein Resultat zu machen, das nicht nur seine bisherige Arbeit im Gemeinderat honoriere, sondern ihm auch den Rückhalt für die weitere Arbeit gebe. Diese Hoffnung hat sich mehr als erfüllt.

Das Bauwesen ist sein Fach. Affolter ist Architekt und Raumplaner. Er leitet das Stadtbauamt der Stadt Rheinfelden. Das Pensum dort will der künftige Gemeindeammann reduzieren. Affolter, der vor 25 Jahren aus dem Oberaargau zugezogen ist, hat zwei erwachsene Töchter.

Nach 16 Jahren gibt Heinz Baur Ende Jahr das Amt des Gemeindeammanns an Urs Affolter ab. Die letzten zwölf Jahre stand er einem unveränderten Gemeinderat vor. «Kontinuität in der politischen Führung muss nicht von Schaden sein», meinte Baur bei anderer Gelegenheit gegenüber der az. Mit Baur verlassen zwei weitere erfahrene Amtsträger das Team: Barbara Keusch und Jörg Kissling.

Mit der gestrigen Wahl findet zwar nicht die grosse Umwälzung statt, immerhin aber sind im neuen Gemeinderat drei neue Gesichter vertreten: Anton Kleiber (FDP), Tony Süess CVP und Walter Wyler (EVP), die allesamt gute und klare Wahlresultate erzielt haben.

Auf seine künftige politische Arbeit angesprochen, spricht Affolter spontan das Schulwesen an. Möglichst rasch sollen nun die Strukturen der Schule zusammen mit Aarau Rohr zu einer nachhaltigen Lösung geführt und als Konsequenz daraus das Schulraumangebot angepasst werden.

Die Resultate

Bei einem absoluten Mehr von 494 wurden gewählt: Urs Affolter, FDP, mit 1080 Stimmen; Hansruedi Werder, SVP, mit 1078 Stimmen; Anton Kleiber, FDP,neu mit 937 Stimmen; Tony Süess, CVP, neu mit 752 Stimmen und Walter Wyler, EVP, neu mit 748 Stimmen. Neuer Gemeindeammann: Urs Affolter mit 944 Stimmen, Vizemmann bleibt Hansruedi Werder mit 920 Stimmen.

Aktuelle Nachrichten