Oberentfelden

Unbekannte schiessen auf Gemeindehaus

Vandalen-Akt in Oberentfelden: Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag auf das Gemeindehaus geschossen. Das schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Ein Gemeindeangestellter bemerkte die Einschusslöcher in der Eingangstüre kurz vor 6 Uhr.

Unbekannte schiessen auf Gemeindehaus Oberentfelden

Unbekannte schiessen auf Gemeindehaus Oberentfelden

In der Nacht auf Donnerstag wurde auf die Eingangstür des Hauses geschossen. Ein Angestellter bemerkte die Einschusslöcher am nächsten Morgen.

Die Polizei stellte Projektile am Tatort sicher. Auch eine Beschriftungstafel wurde beschädigt. Die Hintergründe der Sachbeschädigung sind unbekannt. Der Sachschaden beträgt über 15'000 Franken.

Die Kantonspolizei führte eine Spurensicherung durch und hat Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Zeugen.

Vandalen-Akte im Aargau:

(mwa)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1