Die Formel 3 SVP, 3 FDP, je ein SP und CVP wurde geknackt. Aber nicht der Kampfkandidat der Sozialdemokraten, sondern einer der beiden Grünliberalen hat die Wahl geschafft: der in Südkorea geborene Sandro Stamm (46). Der Wirtschaftsinformatiker und aktuelle Psychologie-Student ist Familienvater. Er wohnt in Hirschthal und war dort bis 2013 Kommandant der Feuerwehr. Er machte 560 Stimmen mehr als der ebenfalls aus Hirschthal stammende SVP-Kandidat Matthias Hagmann.

Hagmann schaffte es nur auf den letzten Platz. Er wurde vom SP-Herausforderer Hans Jürg Podzorski (Aarau) und vom zweiten Grünliberalen Claud Marc Bütler (Buchs) geschlagen (beide ebenfalls nicht gewählt).

Gewählt sind: Heidi Hunziker (FDP, bisher, 9807 Stimmen), Susan Dober Spielmann (CVP, bisher, 9121 Stimmen), Giorgio Meier (FDP, bisher 8977 Stimmen), Urs Bolliger Neukomm (FDP, neu 8250 Stimmen), Renato Mazzocco (SP, bisher 8136 Stimmen) Hans Hartmann (SVP, bisher 7670 Stimmen), Marcel Suter (SVP, bisher, 7596 Stimmen) und Sandro Stamm (Grünliberale, neu, 5962 Stimmen).