Aarau/Suhr

Über 1000 Besucher und eine glamouröse Sarah Meier: So schön war die Keba-Eröffnungsfeier

Unter grossem Besucherandrang wurde am Sonntag die totalsanierte Kunsteisbahn in Aarau eröffnet. Hauptattraktion der Einweihungsfeierlichkeiten war der überzeugende Auftritt der Eiskunstläuferin Sarah Meier, der Europameisterin 2011.

«Wir haben die Kunsteisbahn für die nächsten 30 Jahre erneuert», erklärte Stadtpräsidentin Jolanda Urech am offiziellen Einweihungsakt vom Sonntag. Suhrs Gemeindeammann Beat Rüetschi erinnerte an die «lange, sehr lange Vorlaufszeit» der regionalen Wintersportanlage.

Und er betonte, man habe darauf geachtet, dass die Anwohner ernst genommen würden. Dabei habe man für sie das Maximum herausgeholt. Vor diesem Hintergrund sei jetzt die Toleranz der Nachbarn gefragt. Toleranz gegenüber den jährlich über 100'000 Keba-Besuchern.

Die Keba Aargau feiert grosse Eröffnung

Die Keba Aargau feiert grosse Eröffnung

Zwei Abstimmungen hat es benötigt, bis der Umbau erfolgen konnte. Früher als geplant, feiert die Kunsteisbahn Aarau heute ihre Eröffnung.

Regierungsrat Alex Hürzeler würdigte die totalsanierte Kunsteisbahn nicht nur als Zentrum des Eislaufsports, sondern auch als Halle für andere Aktivitäten: «Für das Eidgenössische Turnfest 2019 sind wir sehr froh, dass die Keba saniert ist.» In der Halle sollen die Kunstturner-Wettkämpfe stattfinden.

Bilder der totalsanierten Kunsteisbahn: 

Hauptattraktion der Einweihungsfeierlichkeiten war der überzeugende Auftritt der Eiskunstläuferin Sarah Meier, der Europameisterin 2011. Durch das Programm führte der Komiker Fabian Unteregger. Auf der Keba waren nicht nur seine kabarettistischen Fähigkeiten gefragt. Unteregger ist Arzt und konnte helfen, als sich auf dem Aussenfeld ein medizinischer Notfall ereignete.

Dort war gestern vor allem das tropfende Dach ein Thema. Kondenswasser – eine Folge des warmen Föhnwetters. Laut den Keba-Betreibern kein Grund zur Besorgnis.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1