Strassenumfrage
«Trauen Sie sich am Samstagabend noch auf die Aarauer Strassen?»

Die FCZ-Fans wollen trotz dem Verbot der Kantonspolizei nach Aarau kommen. Ins Stadion dürfen sie aber nicht. Was führen sie im Schild? Wo werden sie sich aufhalten? Die Strassenumfrage zeigt die Ängste der Aarauerinnen und Aarauer.

Timon Richner
Drucken
Teilen

Am Freitag ist es noch wunderbar freundlich über der Stadt Aarau. Herrliche 21 Grad und keinerlei Wölkchen in Sicht. Herrliche Bedingunge,n um in der Stadt ein bisschen zu flanieren, sich im Park an die Sonne zu legen oder um an der Bahnhofsstrasse auf Shopping-Tour zu gehen.

Doch die Aussichten für den Samstag sehen düster aus: Der Himmel wird dunkler und wolkenverhangen sein. Das Niederschlagsrisiko ist deutlich erhöht. Aber nicht nur das Wetter könnte in Aarau unangenehm werden. Auch mit Krawallen in der Stadt muss man rechnen.

Die FCZ-Fans fühlen sich provoziert und kommen nach Aarau, obwohl sich die Kantonspolizei Aargau dazu entschlossen hat «keine Gästefans zuzulassen». Da fragt man sich, ob es morgen noch sicher ist in Aarau.

Die Meinungen der Passanten gehen auseinander. Ein junger Mann sagt: «Ich dachte sofort, dass das keine gute Idee der Polizei ist, weil die FCZ-Fans nun zum Trotz nach Aarau kommen.» Ein Anderer findet das Vorgehen der Polizei richtig: «Es ist richtig hier mal einen Pflock einzuschlagen, damit die Fans wissen: Bis hierhin und weiter geht es nicht».

Inwieweit sich die Befürchtungen der Bevölkerung bewahrheiten, muss abgewartet werden.

Aktuelle Nachrichten