Unterentfelden

Toter Mann in Wohnung gefunden: Wurde er umgebracht?

Toter in Unterentfelden gibt Rätsel auf

Toter in Unterentfelden gibt Rätsel auf

Rätselhafter Todesfall in Unterentelden: Ein Mann lag tot in seiner Wohnung, aufgefunden wurde er am Freitag von einem Mitarbeiter seines ehemaligen Arbeitgebers.

Laut Tele M1 soll es sich beim Toten um einen älteren Mann handeln. Gefunden wurde dieser von einem Angestellten seines ehemaligen Arbeitgebers. 

Die Kioskfrau Silvia Lang ist aufgefallen, dass etwas nicht stimmt. "Normalerweise kommt der Rentner zweimal am Tag an den Kiosk."

Mysteriös an der ganzen Sache sei laut Tele M1 jedoch eine Frau, die in den letzten Wochen beim Toten gelebt haben soll und am Freitagmorgen aus der Wohnung geflüchtet sein soll. Sie wurde dann in der Dorfbeiz gesehen. 

Ob die Frau tatsächlich etwas mit dem Toten zu tun hat, kann die Kantonspolizei Aargau allerdings noch nicht sagen, wie sie gegenüber Tele M1 mitteilt. Ob es sich um ein Tötungsdelikt handelt oder nicht, ist derzeit noch unklar. (fam)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1