Stromunterbruch

Technischer Defekt führte zu Stromausfall in mehreren Gemeinden

Der Stromausfall dauerte mehr als zwei Stunden (Symbolfoto)

Der Stromausfall dauerte mehr als zwei Stunden (Symbolfoto)

Kleine Ursache, grosse Wirkung: Wegen einem technischen Defekt an einem Überspannungsableiter waren Teile der Gemeinden Aarau, Küttigen/Rombach, Rohr, Thalheim und Densbüren während mehr als zwei Stunden ohne Strom.

Teile der Gemeinden Aarau, Küttigen/Rombach, Erlinsbach, Rohr SO, Thalheim und Densbüren waren in der Nacht auf den Dienstag zwischen 23.50 und 2.30 Uhr ohne Strom.

Ursache war ein technischer Defekt an einem Überspannungsableiter. Dies führte zu mehreren Folgeschäden im Stromnetz.

Mit dem Einsatz von Fachleuten konnte der Stromunterbruch zeitlich begrenzt werden. Die IBAarau Strom AG entschuldigt sich bei ihren Kunden für den Zwischenfall. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1