Aarau
Tanzschule will im Einkaufszentrum in der Telli begeistern

Am Samstag tritt der Tanzpalast Aarau im Telli auf. So sollen auch Erwachsene für den Tanz begeistert werden.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen
Michal Poladian (Mitte) mit zwei ihrer Tänzerinnen im Stück «Ready for Takeoff» im Juni 2016 im Aarauer KUK. Donovan Wyrsch

Michal Poladian (Mitte) mit zwei ihrer Tänzerinnen im Stück «Ready for Takeoff» im Juni 2016 im Aarauer KUK. Donovan Wyrsch

Donovan Wyrsch

Drei Showakts wird es am Samstag im Einkaufszentrum Telli geben. Drei Tanzdarbietungen mit drei unterschiedlichen Stilrichtungen. Der Tanzpalast Aarau gibt in der Mall einen Einblick in sein Repertoire. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Vereine im Telli».

«Es wird eine Show der Hip-Hop-Tanzgruppe Street Legacy geben, einen Theater-Tanz-Mix des Children’s Dance Theatre und auch unsere Hobbytänzer werden etwas präsentieren», sagt Michal Poladian, die den Aarauer Tanzpalast seit 2005 aufgebaut hat.

«Wir wollen die Leute mit Tanz begeistern und zeigen, was bei uns so läuft», sagt die 46-jährige Tanzpädagogin. Und das ist ziemlich viel. Vom Hobby bis hin zur professionellen Tanzförderung, in Poladians Tanzschule können Kinder und Erwachsene jeglichen Niveaus die unterschiedlichsten Tanzstile erlernen.

Ballett, Hip Hop, Bollywood oder modern Jazz, es gibt fast nichts, was Poladian und ihr Team nicht anbieten. «Gut, den klassischen Hochzeitswalzer lernt man bei uns nicht, aber dafür stellen wir mit interessierten Braupaaren gerne eine zeitgenössische Choreografie zusammen», sagt Poladian lachend.

Die Hemmschwelle überwinden

Etwa 200 Mitglieder zählt die Tanzschule an der Rathausgasse, etwa 160 davon sind jünger als 16 Jahre. «Wenn Kinder früh anfangen, wird das Tanzen oft zu einem Bedürfnis. Erwachsene dagegen haben da eine Hemmschwelle», meint Poladian und fügt hinzu: «Dabei ist es eine Stärke des Tanzpalasts, dass wir die Kunden da abholen, wo sie sind. Tanzen ist so etwas Ganzheitliches. Es ist sinnlich, anstrengend, lustvoll, sozial und deswegen ein perfekter Ausgleich in einer Zeit, in der sehr viel Wert auf den Intellekt gelegt wird», so Poladian weiter.

Wer weiss, vielleicht überwinden nach dem Auftritt im Telli auch einige Erwachsene die Hemmschwelle.