Aarau

Tanz-Demo: Polizei sucht Chaot, der mit Pfefferspray auf Journalist losging

Die Polizei sucht den Chaoten der Tanz-Demo, der mit einem Pfefferspray auf einen Journalisten losging.

Die Polizei sucht den Chaoten der Tanz-Demo, der mit einem Pfefferspray auf einen Journalisten losging.

Ein Medienschaffender wurde am Rande der Tanz-Demo vom 8. Juni in Aarau mit einem Pfefferspray attackiert. Danach ging bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige ein. Die Polizei sucht nun den Unbekannten mit einem Bild.

Bei der Tanz-Demo vom Samstag, 8. Juni, in Aarau wurden drei Personen durch einen Pfefferspray-Einsatz angegriffen. Ein unbekannter, maskierter Teilnehmer näherte sich in einem Fall gezielt einem Journalisten und setzte den Pfefferspray ein.

Die Kantonspolizei leitete ihre Ermittlungen ein und es liegt eine Stafanzeige gegen Unbekannt vor. Die Polizei sucht den Unbekannten per Bild und einer Personenbeschreibung (siehe Box).

Ausserdem versucht die Polizei, zwei weitere Vorfälle (Attacken gegen Kantonspolizisten) zu klären. Hinweise zum unbekannten Mann sind an die Kantonspolizei Aargau, Fahndung West in Buchs (062 835 80 20) zu richten.

Die Polizei war an der unbewilligten Kundgebung, an der mehr als 800 Personen teilnahmen, stark präsent und konnte Gewalt und Sachbeschädigungen verhindern. (ahu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1