Buchs

SVP bleibt stärkste Partei im Buchser Einwohnerrat

Die Bürgerlichen gehen gestärkt in die neue Legislatur.

Die Bürgerlichen gehen gestärkt in die neue Legislatur.

Die Buchser Stimmbürger haben ihre Einwohnerräte für die kommende Legislatur gewählt. Die SVP mit 13 Sitzen bleibt die stärkste Partei. Wahlgewinner sind aber die Grünen.

Im Buchser Parlament bleibt die SVP mit wie bis anhin 13 Sitzen die grösste Fraktion, gefolgt von der FDP mit neu 10 Sitzen (+1). Die SP verliert 2 Sitze und stellt neu 6 Mitglieder. Ebenfalls zu den Verlierern zählt die CVP, wenn auch nur mit einem Sitz weniger. Die Fraktion stellt neu 4 Mitglieder. Einen Sitz zulegen konnte die EVP, die damit neu 4 Einwohnerräte stellt. Ebenfalls einen Sitz gewonnen haben die Grünen, sie besetzen neu 3 Sitze.

Die mit 810 Stimmen bestgewählte Einwohnerrätin ist Sandra Jaisli von der SVP (bisher).

Dei eigentlichen Gewinner dieser Wahlen sind aber die Grünen. Vor vier Jahren machten sie auf Anhieb zwei Sitze und legten nun sogar noch um einen weiteren Sitz zu. Zu den Bisherigen, Andreas Frey und Donvan Wyrsch, geselt sich Werner schenker, der von den grünen das absolut beste Resultat erzielte.

Einen zusätzlichen Sitz gewinnt auch die EVP, während die CVP einen verliert. Beide Parteien sind neu mit 4 Mitgliedern im Parlament vertreten.

Die Stimmbeteiligung lag bei 36,6 Prozent.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1