Biberstein
Stiftung Schloss Biberstein bekommt Preis fürs Abspecken

«Fitter sein in Biberstein»: Unter diesem Motto kämpft die Stiftung Schloss Biberstein seit Mitte 2011 gegen das Übergewicht. Das Angebot richtet sich an Behinderte. Nun bekommt die Stiftung fürs Engagement einen Preis von der Migros.

Merken
Drucken
Teilen
Schloss Biberstein, der Sitz der gleichnamigen Stiftung

Schloss Biberstein, der Sitz der gleichnamigen Stiftung

Zur Verfügung gestellt

Anstoss zum Fitness-Programm gab das Kulturporzent der Migros, wie Jeanette Bächtold, Leiterin Finanz- & Rechnungswesen, sagt. Nun bekommt die Stiftung von der gleichen Organisation einen Preis. Dieser heisst meingleichgewicht und wurde am Dienstag erstmals vergeben.

Es handle sich dabei aber nicht um nur um Abspeck-Programm. «Es geht ums Wohlfühlen». Die Aktion und der Preis des Kulturprozentes heissen denn auch «meingleichgewicht». Unterstützt werden Institutionen, die sich für eine gesunde Lebensweise von behinderten Menschen einsetzen.

2500 Franken Preisgeld

Die Stiftung Schloss Biberstein erhält 2500 Franken fürs Projekt «fitter sein in Biberstein». Der Hauptreis von 10'000 Franken geht an die RGZ-Stiftung in Zürich. Insgesamt beträgt das Preisgeld 25'000 Franken.

Das Projekt der Stiftung Bibersten gliedert sich in drei Teilbereiche. Es adressiert nebst der Ernährung auch die Tages- und Freizeitstruktur der 58 Bewohner der Einrichtung. Bewegen, sich entspannen, abschalten sind nebst gesunder Ernährung die Stossrichtungen.

«Freut uns mega»

«Der Preis des Kulturprozentes freut uns mega», sagt Bächtold. Das Projekt wird nun sicher weitergeführt. Es hat laut Bächtold eine wahnsinnige Bewegung innerhalb des Schlosses ausgelöst. Seit Anfang Jahr bewegen sich Bewohner und Mitarbeitende mit einem Schrittzähler. Haben sie sich tagsüber genügend bewegt, gibt es am Abend ein «Smile».

Die Stiftung Biberstein bietet heute im Schloss und rundherum Wohnraum für 58 geistig behinderte Menschen. Dazu kommen 65 geschützte Arbeitsplätze beziehungsweise Beschäftigungsplätze. (rsn)