Buchs
Siebzig Buchser Kinder im Zumba-Fieber

«Dance, dance, dance!» – das haben sich die Kinder fürs Jugendfest vorgenommen, das am Freitagabend, 19. Juni, beginnt.

Hubert Keller
Merken
Drucken
Teilen
Es ist offensichtlich, der Tanz macht riesigen Spass. Oder zeigt sich hier die Vorfreude auf das Jugendfest?

Es ist offensichtlich, der Tanz macht riesigen Spass. Oder zeigt sich hier die Vorfreude auf das Jugendfest?

Chris Iseli/AZ

Programm und Darbietungen stehen. Gearbeitet wird nur noch am Feinschliff, so auch am Zumba, den rund 70 Schülerinnen und Schüler der Primarschule und der Oberstufe morgen Samstag vorführen.

Zur Hauptprobe hatten sie sich am Mittwoch noch einmal in der Turnhalle versammelt, ein grosses Tohuwabohu. Erst der scharfe Pfiff von Lehrerin Katja Klaas lenkte den ungezügelten Bewegungsdrang in eine geordnete Choreografie: Dance, dance, stop, dance, dance, dance! Die Darbietungen der Schüler sind vielfältig. Und ebenso vielfältig sind natürlich die Attraktionen, die sie selber geniessen dürfen.

Tanzschule und Jonglierverein

Die Mädchenriege, die Teenager-Showtanzgruppe «Skillz to Move», das Jugendspiel Buchs, der Jonglierverein, die Unterentfelder Tanzschule House of Dance und andere mehr bereichern das Programm. Die Jugendarbeit Suhr-Buchs (JASB) ist mit einem mobilen Angebot auf dem Festgelände unterwegs und lädt zum Besuch in die JASB-Launsch ein. Vereinsbeizli sorgen dafür, dass niemand hungrig ist. Auf dem Bärenplatz verspricht ein grosser Lunapark Nervenkitzel. Im Zentrum steht der Festumzug am Samstag, bei dem vier Musikgesellschaften die Schüler begleiten. Das Festzentrum befindet sich beim Schulhaus Gysimatte und beim Gemeindesaal. Weitere Informationen unter www.ksbr.ch.