Historische Fotos

Schlechte Wetteraussichten: Am Aarauer Maienzug 1964 hagelte es

Vor 54 Jahren waren die Wetteraussichten für den Maienzug - wie dieses Jahr - unsicher. Trotzdem wurde das Schönwetterprogramm durchgeführt.

Morgen Freitag findet in Aarau der Maienzug statt. Die Wetteraussichten? Eher bescheiden. 

Der Chronik in den "Neujahrsblättern" ist zu entnehmen, dass es auch am 10. Juli 1964 so war:

"Der Maienzug wickelt sich bei grosser Beteiligung in der herkömmlichen Weise ab. An der Morgenfeier in der Telli sprechen PD Dr. Theophil Baumann und der Kantonsschüler Peter Kamm. Trotz der unsicheren Witterung - die bereits dem morgendlichen Umzug einige Regenschauer gebracht hat - wird das Schönwetterprogramm durchgeführt, was dann allerdings den Bankett-Teilnehmern auf dem Schanzmätteli eine <Hagel-Einlage> in die Suppe bescherte."

Zugegen war an jenem Tag auch ein Zürcher Pressefotograf. Von der über 200 Bilder umfassenden Fotostrecke sind etwa 30 digitalisiert und im ETH-Bildarchiv zu finden - und in unserer Bildergalerie. Erkennen Sie sich? Dann melden Sie sich auf aarau@aargauerzeitung.ch

Meistgesehen

Artboard 1