Die SBB erneuern zwischen Aarau und Schönenwerd die Fahrbahn auf einer Länge von rund 1600 Metern. Dabei werden 2670 Betonschwellen ersetzt, 6000 Tonnen Schotter mechanisch gereinigt oder ersetzt sowie 3200 Meter Schienen ersetzt.

Wegen der Arbeiten ist die Strecke an den Wochenenden vom 2./3. und 9./10. November nur beschränkt befahrbar. Die Fernverkehrszüge zwischen Zürich HB und Basel SBB werden via Bözberg umgeleitet. Die Reisezeit verlängert sich dadurch um bis zu 5 Minuten. Die Anschlüsse in Basel SBB und Zürich HB werden sichergestellt.

Die ICN-Züge und die RegioExpress-Züge ab Aarau sowie die ICN-Züge und die RegioExpress-Züge ab Olten fallen zwischen Aarau und Olten aus. Die direkten InterRegio-Züge zwischen Zürich HB und Bern halten ausserordentlich in Aarau, die InterCity-Züge Brig–Romanshorn–Brig halten ausserordentlich in Olten.

Die SBB informieren mit Plakaten an den Bahnhöfen entlang der Strecke und mit Durchsagen in den Zügen. Auf den Perrons in Aarau und Olten sind Kundenbetreuer im Einsatz. Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist angepasst. (az)