Unterentfelden

Safari-Bar will länger offenbleiben – und es sieht gut aus

Oben an der Safari-Bar im ehemaligen «Rössli» in Unterentfelden wohnen die Asylbewerber der kantonalen Unterkunft.

Oben an der Safari-Bar im ehemaligen «Rössli» in Unterentfelden wohnen die Asylbewerber der kantonalen Unterkunft.

Freitag und Samstag bis 4 statt 2 Uhr – ein Gesuch dafür liegt auf, bei Ruhestörungen müsste es widerrufen werden.

«Unsere Safarigäste liegen uns am Herzen» – so beginnt das Schreiben, das dem Gesuch für verlängerte Öffnungszeiten der Safari-Bar in Unterentfelden beiliegt. Offenbar hätten die Gäste «mehrmals den Wunsch geäussert», das Lokal am Sonntag zu öffnen und am Wochenende jeweils zwei Stunden länger verweilen zu dürfen.

«Wir wollen ihnen entgegenkommen und ihnen eine Stammdorfbeiz anbieten», schreibt der in Biel wohnhafte Mieter Farzandeh Mokkarram. «Über den Winter würden wir unsere Kunden gerne schon ab 16 Uhr empfangen.»

Der Vermieter haftet für Schäden

Sonntags hat die Beiz bereits von 16 bis 24 Uhr offen. Für die Verlängerung am Freitag und Samstag von 2 auf 4 Uhr hat der Mieter eine Vereinbarung getroffen mit dem Vermieter, der Frei Immo-Bau AG. Darin heisst es: «Ergeben sich aus der Verlängerung der Öffnungszeiten Nachteile für den Vermieter, namentlich Reklamationen der Mitmieter wegen nächtlicher Ruhestörung, verpflichtet sich der Mieter, diese umgehend zu beseitigen.»

Und weiter unten steht: Wenn er das nicht schafft, müssen die Öffnungszeiten wieder verkürzt werden. Der Vermieter verpflichte sich sogar, den Antrag für verlängerte Öffnungszeiten bei der Gemeinde zurück zu ziehen. Und er haftet auch für Schäden, die wegen der verlängerten Öffnungszeiten entstehen.

Aus früherer Kontakt-Beiz wurde eine Asylunterkunft

Die Safari-Bar liegt im Erdgeschoss des ehemaligen Restaurants und Gasthofs «Rössli», das früher auch als Kontakt-Bar bekannt war.

2016 beschloss der Kanton, dort eine Unterkunft für Asylbewerber zu errichten. 2017 zogen dann 92 Asylsuchende ein, davon 82 Männer.

Aargauer Gastro-News 2019 in Bildern:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1