Ladendiebstahl

Rumänisches Ehepaar klaut Schmuck aus Vitrine in Warenhaus

Das Ehepaar versuchte im Warenhaus, Schmuck zu klauen. (Symbolbild)

Das Ehepaar versuchte im Warenhaus, Schmuck zu klauen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei hat einen 46-jährigen Mann und seine 39-jährige Frau vorläufig festgenommen. Die Frau hatte Schmuck im Wert von über 1000 Franken bei sich. Der Mann war schon zuvor zur Verhaftung ausgeschrieben.

Die Polizei hat am Mittwoch ein rumänisches Ehepaar in einem Aarauer Warenhaus festgenommen. Die beiden hatten um 14.15 Uhr versucht, Schmuck aus einer Vitrine zu stehlen, wie die Kantonspolizei heute Donnerstag mitteilt. Dabei waren sie vom Mitarbeitern vom Sicherheitsdienst des Warenhauses beobachtet worden. Als die Kantonspolizei das Ehepaar kontrollierte, fanden sie bei der Frau Schmuck im Wert von über tausend Franken und nahm sie vorläufig fest.

Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um einen 46-jährigen Rumänen und seine 39-jährige Frau. Der Mann war zudem im Fahndungssystem zur Verhaftung ausgeschrieben. Das rumänische Ehepaar hat keinen Wohnsitz in der Schweiz. Die Kantonspolizei klärt ab, woher der Schmuck stammt. (pz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1