Barmelweid

Roland von Känel wird neuer Chefarzt der Klinik Barmelweid

Chefarzt Roland von Känel wechselt vom Inselspital auf die Barmelweid

Chefarzt Roland von Känel wechselt vom Inselspital auf die Barmelweid

Der Inhaber des Lehrstuhls für Psychosomatik an der Universität Bern wechselt vom Inselspital Bern in die Klinik Barmelweid. Roland von Känel wird 2014 Nachfolger von Chefärztin Esther Hindermann.

Im Sommer 2014 wird die langjährige Chefärztin für Psychosomatik der Klinik Barmelweid, Esther Hindermann, pensioniert. Die erste Chefärztin im Kanton Aargau wirkte während 24 Jahren auf der Barmelweid und hat Pionierarbeit beim Auf- und Ausbau der Psychosomatik geleistet.

Das Management konnte den landesweit bekannten Hochschullehrer für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin der Universität Bern, Roland von Känel, als Nachfolger verpflichten.

«Mit der Wahl von von Känel unterstreicht die Klinik Barmelweid die Bedeutung der Psychosomatik und hält sich alle Optionen für einen strategischen Ausbau offen», teilt die Klinik mit.

Ein «Vollblut-Psychosomatiker»

Von Känel ist seit bald zehn Jahren als Chefarzt Psychosomatik in der Klinik für Allgemeine Innere Medizin am Inselspital tätig und an der Universität Bern mit der Ausbildung der Studierenden im Prüfungsfach Psychosoziale Medizin beauftragt.

Seine klinischen Schwerpunkte sind Stressfolgekrankheiten (Burnout und Depressionen) sowie chronische Schmerz- und Erschöpfungszustände.

Als «Vollblut-Psychosomatiker» hat sich von Känel auch stets für die Entwicklung der Psychosomatik in der Schweiz eingesetzt. (ahu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1