Aarau

Remi Bürgi wird Geschäftsleiter der Schule Aarau

Remi Bürgi.

Remi Bürgi.

Die Volksschule Aarau erhält mit Remi Bürgi einen neuen Geschäftsleiter. Dies teilte die Schulpflege Aarau mit. Bürgi war Rektor der BEzirksschule Aarau und arbeitet jetzt als Schulleiter in Schönenwerd.

Remi Bürgi hat seine beruflichen und pädagogischen Wurzeln im Kanton Aargau. Er war an der Bezirksschule Aarau Rektor. Die Schulleiterausbildung hat er berufsbegleitend in der Zeit von 2000 bis 2004 an der Fachhochschule Nordwestschweiz absolviert.

Seither ist er in Schönenwerd als Schul- und Gesamtschulleiter des Sekundarschulkreises Unteres Niederamt tätig.

Stellenantritt im August

Bürgi lebt mit seiner Familie in Aarau, er ist verheiratet und hat drei Töchter im Alter zwischen 15 und 22 Jahren. In seiner Freizeit geniesst er den Garten und das Arbeiten in der Werkstatt.

Wie die Schulpflege Aarau mitteilt, wird Remi Bürgi seine neue Stelle in Aarau am 1. August 2013 antreten. Bis zu seinem Amtsantritt im August werden Andreas Lüscher, Schulleiter Telli und Marc Plancherel, Schulleiter Bezirksschule, die operative Gesamtleitung wie bisher weiterführen. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1