Die Aquarellmalerin Heidi Henzmann lebt in Teufenthal. Das Malen gehört zu ihrem Leben seit ihrer Kindheit, auch ihr Vater malte. Sie wählte die Aquarelltechnik, um ihren Bildern Luftigkeit zu verleihen. Ihre bevorzugten Motive sind Blumen und ganz speziell die Rose, die für die Malerin als Symbol für Leben, Freude, Fröhlichkeit steht, aber auch das Melancholische und Nachdenkliche auszudrücken vermag. Henzmanns Malerei entsteht in der Seele, sie spiegelt den Augenblick.

Kugel bietet viele Möglichkeiten

Der Künstler Sergio Bianchi wohnt in Muhen. Er ist gebürtiger Tessiner. Er beschäftigt sich mit den verschiedensten Spielarten kreativer Tätigkeiten: Collagen, Dekorationsmalerei, Linolschnitt und oft auch mit Hobbyfotografie. Nun stellt er Dekorationskugeln aus. Auf das Bemalen von Styropor-Kugeln ist er zufällig gestossen. Die perfekte Form der Kugel bietet viele Möglichkeiten diese kraftvoll zu gestalten, aber auch sehr subtil und leise.

Die beiden Künstler sind während der Ausstellung persönlich anwesend.

Ausstellung Schloss Liebegg: 29. Nov. - 7. Dezember. Öffnungszeiten: Mo bis Fr 16–20 Uhr, Sa 10–18 Uhr, So 10–20 Uhr