Stadionprojekt
«R.I.P. Plan C»: So lacht das Netz über das Stadion-Chaos

Am Dienstag haben sich die Ereignisse rund ums Stadion Aarau überschlagen. Zuerst teilte der Stadtrat mit, er sei bereit, sich auf den «Plan B» einzulassen, dann präsentieren die Bauherrin und «meinstadion.ch» einen «Plan C». Man kann es nicht anders sagen: Das Stadion-Chaos der letzten Tage hat Aarau im Netz zur Lachnummer gemacht.

Merken
Drucken
Teilen
Das Stadion und die Hochhäuser.

Das Stadion und die Hochhäuser.

Der Schweizerische Baumeisterverband zog in einem Artikel Parallelen zum biblischen «Turm zu Babel», der wegen Verständigungsproblemen nie gebaut werden konnte.

«Plan A, B, C... Das Durchbuchstabieren beim Zurückbuchstabieren», schrieb eine Online-Kommentatorin.

Weitere Reaktionen auf Twitter:

«Seldwyla triffts», konstatierte der Buchser Einwohnerrat und FCA-Fan Reto Fischer:

Für ihn sei «Plan C noch am realistischsten», wenn meinstadion.ch 15 bis 20 Mio. Fr. bringen würden, «sollte der Rest machbar sein. Träumen ist ja (noch) erlaubt». (NRO)