Anfrage der FDP
Potenzial für Aarau? Zürich verdient pro Jahr rund 3 Millionen mit Litfasssäulen

Rund 30 sogenannte Werbe-Leuchtsäulen, welche eine moderne Form der bekannten Litfasssäulen sind, stehen in der Stadt Zürich. Nun möchte die FDP wissen, ob dies auch für Aarau eine Einnahmequelle wäre.

Merken
Drucken
Teilen
Bald auch in Aarau? Leuchtdrehsäule in Zürich am Milchbuck.

Bald auch in Aarau? Leuchtdrehsäule in Zürich am Milchbuck.

HO/Clear Channel Schweiz

Pro Säule rechnet die Stadt Zürich mit einem jährlichen Ertrag von rund 100'000 Franken. Dem gegenüber stehen Investitionskosten von 40'000 Franken. Das ergibt einen Jahresgewinn von gut 3 Millionen Franken für Zürich. Kein Wunder, plant Zürich nun weitere Säulen, wie der Tagesanzeiger schreibt.

Die FDP Aarau stellt nun eine Anfrage zu möglichen Erträgen aus Werbe-Leuchtsäulen. Konkret möchte die bürgerliche Partei vom Stadtrat wissen, mit welchen jährlichen Erträgen gerechnet werden könnte, wenn man nach dem Zürcher Betriebskonzept diese Werbesäulen einführen würde. Zudem, welche Standorte in Aarau möglich wären und als letztes, bis wann es dem Stadtrat möglich sei, ein passendes Konzept zu erstellen und dem Einwohnerrat vorzulegen.