Aarau

Pontoniere treffen sich am Samstag zum Wettkampf

Pontoniere beim Wettkampf: Impression vom Adler-Cup 2012

Pontoniere beim Wettkampf: Impression vom Adler-Cup 2012

Nachdem der 3. Adler-Cup der Aarauer Pontoniere Mitte Mai wegen Hochwassers abgesagt werden musste, findet der Wettkampf nun am Samstag bei besten Bedingungen statt. Erwartet werden rund 520 Wettkämpfer.

«Das Wetter und die Abflussgeschwindigkeit von rund 320 Kubikmetern pro Sekunde sind ideal», freut sich Reinhard Scherzinger, der Präsident des Pontonierfahrvereins. Mitte Mai hatte die Abflussgeschwindigkeit über 700 Kubikmeter pro Sekunde betragen – viel zu viel für den Wettkampf.

Zum 3. Adler-Cup werden 520 Wettkämpfer an der Aare erwartet, rund 200 weniger als sich für die Austragung im Mai angemeldet hatten. «Für ein Verschiebedatum ist die Teilnehmerzahl erfreulich hoch», sagt Scherzinger. Damit beim Wettbewerb alles rund läuft, packen etwa 60 Aktive, Jungfahrer und Senioren der Aarauer Pontoniere mit an sowie freiwillige Helfer aus weiteren Vereinen. Im Einsatz stehen rund 30 Kampfrichter. (pi)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1