Aarau

Pont Neuf: Hier fahren die ersten Autos über die Hilfsbrücke – allerdings nur in eine Richtung

Aarau: Hier fahren die ersten Autos über die Hilfsbrücke – allerdings nur in eine Richtung

Erst wurden am Freitagmorgen noch die Markierungen aufgefrischt, dann konnte die Hilfsbrücke für den Verkehr nach Küttigen freigegeben werden.

Am Freitagvormittag war es endlich soweit: Nach den nötigen Markierungsarbeiten ist die Hilfsbrücke neben der Aarauer Kettenbrücke für den Verkehr freigegeben worden. Noch ist nicht genug Platz, damit Auto- und Velofahrer beide Spuren nutzen können.

Gegen 11 Uhr war es soweit: Die Hilfsbrücke neben der Kettenbrücke zwischen Aarau und Küttigen ist in Betrieb genommen worden. Sie soll während des Neubaus des «Pont Neuf» den Verkehr aufnehmen. Die ersten Autofahrer waren teilweise noch zaghaft unterwegs, als sie merkten, dass sie plötzlich früher als sonst rechts abbiegen müssen. 

Es war allerdings nur eine Teilöffnung. Bis voraussichtlich in den April hinein wird nur der Verkehr von Aarau in Richtung Küttigen über die Hilfsbrücke geleitet, von Küttigen nach Aarau geht es nach wie vor über die Alte Kettenbrücke. 

Von Aarau nach Küttigen geht es ab sofort über die Hilfsbrücke.

Von Aarau nach Küttigen geht es ab sofort über die Hilfsbrücke.

Grund dafür ist laut Projektleiter Roberto Scappaticci vom kantonalen Departement Bau, Verkehr und Umwelt, dass im Uferbereich zwischen den beiden Brücken noch Arbeiten ausgeführt werden müssen und die Verlegung der Fahrzeugströme auf die beiden aussenliegenden Fahrspuren beider Brücken dafür genug Platz lässt. Im April sollen dann die Abbrucharbeiten an der Alten Kettenbrücke starten. 

Wie es sich anfühlt, über die neue Aarauer Brücke zu fahren? Wir haben es bereits im Novembe ausprobieren können:

Hilfsbrücke Pont Neuf: eine erste Fahrt über Aaraus neue, temporäre Brücke

(nro/smo)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1