Aarau

Polizei nimmt zwei jugendliche Einbrecher auf Flucht fest

Polizei erwischt zwei Einbrecher (Symbolbild).

Polizei erwischt zwei Einbrecher (Symbolbild).

Zwei Jugendliche versuchten am Donnerstagmorgen in Aarau in ein Haus einzusteigen. Dank Hinweis eines Anwohners konnte die Polizei die beiden mutmasslichen Kriminaltouristen nach kurzer Flucht festnehmen.

Dem Bewohner eines Einfamilienhauses an der Achenbergstrasse fielen am Donnerstag um 10.30 Uhr ein Bursche und eine junge Frau auf, die verdächtig im Quartier herumschlichen. Noch
während er mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Aargau telefonierte, sah der Anwohner, wie die Frau auf einen Balkon stieg.

Patrouillen der Kantonspolizei und der StadtpolizeiAarau nahmen sofort die Fahndung nach dem Pärchen auf, das inzwischen geflüchtet war. Eine Patrouille sichtete die beiden jedoch Minuten später und konnte sie festnehmen.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um eine 14- jährige Bosnierin und einen 13-jährigen Landsmann. Sie gaben an, in einem Camp im Elsass zu leben. Sie waren offensichtlich in der Schweiz auf Einbruchstour und führten auch entsprechende Hilfsmittel mit.

Die Jugendanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei ermittelt nun, ob sie für weitere Straftaten verantwortlich sind. (rsn)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1