Schönenwerd
Polizei nimmt in Schönenwerd drei Jugendliche nach Raub fest

Drei junge Männer haben in der Nacht auf Sonntag in einer Bahnunterführung in Schönenwerd SO einen Passanten mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Kurze Zeit später gingen sie in Aarau der Polizei ins Netz.

Drucken
Teilen

Keystone

In der Nacht auf Sonntag überfallen drei Jugendliche einen Passanten und bedrohen ihn mit einem Messer. Sie fordern Bargeld von ihm. Dann machen sie sich aus dem Staub. Kurze Zeit später gingen sie in Aarau der Polizei ins Netz.

Bei dem Trio handelt es sich um einen Schweizer und zwei Türken im Alter von 16 bis 18 Jahren, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Sie müssen sich nun strafrechtlich verantworten. (pd/sha)

Aktuelle Nachrichten