Aarau
Politiker und Wissenschaftler äussern sich zur direkten Demokratie

Am 21./22. Juni findet im Grossratsgebäude in Aarau die Demokratiekonferenz statt. Politiker und Wissenschaftler aus Deutschland und der Schweiz diskutieren Fragen der direkten Demokratie.

Drucken
Teilen
Am 21./22. Juni findet im Grossratsgebäude in Aarau die Demokratiekonferenz statt. (Archiv)

Am 21./22. Juni findet im Grossratsgebäude in Aarau die Demokratiekonferenz statt. (Archiv)

Aargauer Zeitung

Ziel der Konferenz ist es, einen neugierigen und kritischen Blick über die Grenze zu wagen und die Demokratie weiterzuentwickeln. Die Tagung ist öffentlich und wird live übertragen. Über diese Adresse kann man auch das genaue Programm der Konferenz abrufen.

Die Konferenz geht auf eine gemeinsame Initiative der Regierungen Baden-Württembergs und des Kantons Aargau zurück. Die Regierung von Baden-Württemberg hat das Ziel, die Bürgerbeteiligung zu stärken und Elemente der direkten Demokratie einzuführen. Der Baden-Württembergsiche Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird anlässlich dieser Tagung erneut kurz im Aargau sein. (MKU)

Aktuelle Nachrichten