Drei junge Männer haben in der Nacht auf Samstag im Bahnhof Aarau einen Taschendieb überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Dieb hatte zuvor einen aussteigenden Passagier angerempelt und ihm das Portemonnaie gestohlen.

Die jungen Männer beobachteten den Diebstahl, wie die Kantonspolizei mitteilte. Sie verfolgten den Dieb und überwältigten ihn in der Unterführung trotz heftiger Gegenwehr. Die Polizei nahm den 24-jährigen Asylbewerber aus Tunesien fest. Er sass am Samstag für weitere Ermittlungen in Haft. Der Bestohlene erhielt sein Portemonnaie zurück. (sda)