Die Erziehungswissenschaftlerin Monika Waldis wird per 1. Juni Leiterin des Zentrums Politische Bildung und Geschichtsdidaktik am Zentrum für Demokratie in Aarau (ZDA). Dies verkündet das ZDA in einer Mitteilung. 

Die Abteilung ist akademisch der Pädagogischen Hochschule FHNW zugeordnet. Die Ernennung erfolgte nach den Berufungsregeln der FHNW und im Einvernehmen mit der Gesellschafterversammlung des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA).

Sie tritt die Nachfolge von Béatrice Ziegler an, die in den Ruhestand tritt.