Aarau

Nachwuchs-Rennfahrer verursacht Schaden von 40000 Franken

Gleich drei Autos haben nach dem Unfall nur noch Schrottwert

Gleich drei Autos haben nach dem Unfall nur noch Schrottwert

Der Junglenker, der Montagmittag vor dem Gebäude einen spekakulären Crash verursachte, dürfte eine saftige Rechnung präsentiert bekommen. Der Schaden beläuft sich auf rund 40000 Franken.

Der Junglenker kam mit seinem Wagen auf der Weihermattstrasse von der Berufsschule her gefahren und bog mit hoher Geschwindigkeit in die Neumattstrasse ein. In der engen Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam damit ins Schleudern und schob drei parkierte Autos ineinander. Die drei Wagen sind schrottreif. Heute Dienstag präsentierte die Polizei nun die Schadenssumme: 40000 Franken. (rsn)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1