Suhr

Nach Raubüberfall auf Tankstellenshop: Aargauer Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Die Grossfahndung brachte kein Ergebnis: Deshalb veröffentlichen die Kantonspolizei Aargau und die Staatsanwaltschaft diese Fotos des Räubers von Suhr.

Der Mann überfiel am 23.März den Tankstellenshop hinter dem Baumarkt Jumbo an der Bernstrasse Ost in Suhr. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und erbeutete mehrere Hundert Franken Bargeld.

Trotz Grossfahndung konnte der Räuber nicht gefasst werden. Deshalb veröffentlichen Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft Aargau die Fahndungsfotos des Mannes.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 062 835 81 81 entgegen. (jk)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1