Ein 28-jähriger Schweizer hat am Dienstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann rief kurz vor dem Mittag im Zeughaus Aarau an und äusserte eine Drohung. Die Kantonspolizei Aargau postierte Patrouillen am Wohnort des Mannes und beim Zeughaus.

Der Droh-Anrufer wurde festgenommen, wie Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau, bestätigt. Er wurde am Nachmittag befragt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Wieso der Mann Drohungen ausstiess, ist unklar. Die Polizei äussert sich nicht dazu. Das Sicherheitsdispositiv wurde am Nachmittag wieder aufgelöst. (mwa)