Das Wetter ist noch nicht sommerlich warm, um so mehr kann man sich schon heute auf die Sommerferien freuen. Alle Kinder und Eltern in Aarau wissen seit sieben Jahren: Mit dem Ferienpass gibt es keine langweiligen Ferien!

Diese Tage werden über 2’000 Ferienpass-Broschüren in Aarau und Aarau Rohr verteilt. Nun gilt es, das vielfältige Angebot zu studieren und mit der eigenen Ferienplanung in Einklang zu bringen. Ab 3. Juni kann der Ferienpass gekauft werden und eine Woche später sind die Anmeldungen im Internet möglich.

Segeln auf dem Hallwilersee

Dank Sponsoren sowie der ehrenamtlichen Tätigkeit der Arbeitsgruppe können für wenig Geld (erstes Kind pro Familie 30 Franken, zweites 20 Franken, jedes weitere 10 Franken) so viele Kurse wie gewünscht gebucht werden.

Das Kursangebot für die fünf Sommerferienwochen beinhaltet über 100 verschiedene Kurse mit mehr als 2’000 Plätzen. Viele der beliebten Kurse der Vorjahre sind wieder im Programm.

Zusätzlich gibt es einige neue Angebote. Ein ganz besonderer Kurs ist das Schnupper-Segeln auf dem Hallwilersee: Der Segelklub Hallwil bietet den Kindern Schnupper-Segellektionen auf dem Hallwilersee an, um die Faszination des Segelsports kennen zu lernen.

Einradfahren mit dem Weltmeister

Kreativ wird es im Theaterkurs: An fünf Nachmittagen werden mittels verschiedenen Theater- und Improvisationsspielen die Grundbausteine eines spannenden Theaters aufgezeigt und danach gemeinsam ein eigenes kleines, neues Stück kreiert, welches am Ende der Woche aufgeführt wird.

Sogar einen Weltmeister kann man im Ferienpass kennenlernen. Zusammen mit Einradfahrer Lukas Hilfiker lernt man Tipps und Tricks, um die eigene Technik zu verfeinern.

Zaubertricks mit Zirkus-Waschbär

Mithelfen, wenn Tücher erscheinen, Dinge im Zauberhut verschwinden und zerschnittene Seile wieder ganz gezaubert werden – der Kurs für Erlebniszauberei ist ganz für «Gwunderfitze».

Zirkus-Waschbär Gonzo vollbringt unglaubliche Kunststücke und verwandelt sich selbst in Hermine und Harry Potter. Am Schluss besteht die Möglichkeit, selber ein paar Zaubertricks zu erlernen.

Und wer danach noch Langeweile verspürt, kann immer noch den Flugplatz Birrfeld besichtigen und mit einem Piloten eine Runde fliegen. (AZ)

Verkauf der Ferienpässe: 3. bis 22. Juni in der Buchhandlung Wirz Thalia und im Gemeinschaftszentrum Telli.

Anmeldung: Ab 10. Juni, 17 Uhr bis 23. Juni auf www.elternverein-aarau.ch.

Weitere Infos: 076 499 73 73