Aarau

Minipigs, Steinböcke, Schäfchen: Im Wildpark Roggenhausen hat’s viele niedliche Junge

Zwei Minuten Jöö: Der Tierpark Roggenhausen hat zahlreichen Nachwuchs bekommen

Zwei Minuten Jöö: Der Tierpark Roggenhausen hat zahlreichen Nachwuchs bekommen

Er kann es doch: Rothirsch Silvio, der letztes Jahr nach Roggenhausen gekommen ist, hat Nachwuchs gezeugt. Lange war unklar, ob er überhaupt Interesse hat an seinen Artgenossinnen, doch die Jungen, die seit einigen Wochen den Kühen durch das grosse Gehege hinterherstolpern, lassen keine Zweifel mehr aufkommen.

Dazu hat es im Roggenhausen gleich 18 junge Wildschweine, mittlerweile schon halbwüchsig, ein paar junge Minipigs, etwa zwei Monate alte Steinböcke und ebenso junge Schäfchen. Und erst vor vier Tagen auf die Welt gekommen sind vier niedliche Pfauenküken.

Die Tierpfleger haben auch sonst zu feiern: Gerade verabschieden sie Lehrlingstochter Cheyenne Keller, die nach ihrem sehr erfolgreichen Abschluss in eine Tierklinik weiterzieht.

Steinbock-Junge vergnügen sich im Wildpark Roggenhausen

Steinbock-Junge vergnügen sich im Wildpark Roggenhausen (Video vom Juni 2020)

Während die alten faulenzen, jagen sich zwei Steinbock-Kitze gegenseitig durch das Gehege im Aarauer Wildpark Roggenhausen. Faszinierend, wie leichtfüssig sie auf den Steinblöcken umherspringen. Ein Video mit Gute-Laune-Garantie.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1