Migros verspricht Überraschung

Merken
Drucken
Teilen

Von der Zwangsschliessung betroffen war natürlich auch das Migros-Restaurant im Wynecenter Buchs. Die Vorfreude auf die Öffnung sei laut Mediensprecherin Andrea Bauer entsprechend gross seitens Kundschaft und des Personals. Ganz ohne Rückschläge kam aber auch die Migros nicht durch den Einnahmeausfall der letzten Monate, selbst wenn das Take-away-Angebot geschätzt und genutzt wurde: Der Personalbestand habe im Vergleich zu früher «leicht abgenommen». Um wie viele Stellen genau, sagt Bauer nicht. Das Angebot des Restaurants aber werde ab Montag wieder das gleiche sein wie vor dem Lockdown, samt kleiner Überraschung für die Gäste. «Wir hoffen, dass diese Öffnung nun von Dauer ist und sich die epidemiologische Lage weiterhin gut entwickelt.»