Privatspital
Mehr Patienten, mehr Notfälle, mehr Personal: Jetzt baut Hirslanden die Klinik in Aarau aus

Die Hirslanden Klinik Aarau ist in den letzen Jahren stark gewachsen. Mitunter deshalb plant die Privatklinik den Bau eines zusätzlichen Gebäudes. Den Entwurf gestalten die Architekten von Schneider & Schneider aus Aarau.

Drucken
Teilen
So soll das neue Gebäude der Hirslanden Klinik Aarau dereinst aussehen. (Visualisierung)

So soll das neue Gebäude der Hirslanden Klinik Aarau dereinst aussehen. (Visualisierung)

Schneider & Schneider Architekten

Seit rund 100 Tagen amtet Markus Meier als Direktor der Hirslanden Klinik. Am Mittwoch verkündete er, wie es um die grösste Privatklinik im Mittelland steht und wie er die Zukunft plant. So habe die Hirslanden Klinik Aarau im vergangenen Geschäftsjahr erstmals über 10'000 stationäre Patienten behandelt. Generell sei die Klinik in den letzten Jahren stark gewachsen.

Deshalb will sich die Hirslanden nun auch räumlich vergrössern: Neben der Klinik soll ein neues Gebäude entstehen. Der Baubeginn steht noch nicht fest, ebenso der Investitionsbeitrag. Man könne die Investition aber selber stemmen, heisst es in einer Mitteilung. Den Auftrag hat sich das Büro Schneider & Schneider Architekten aus Aarau gesichert, das bereits mehrere Spitalneubauten in der Schweiz realisiert hat.

Als Grund für die Erweiterung führt die Hirslanden neben dem Wachstum auch den Trend von stationären zu ambulanten Behandlungen an. Diese Entwicklung verlange nach einer anderen Infastruktur. Ausserdem würden zentrale Bereiche wie Operationssäle und die Küche in den nächsten Jahren ohnehin erneuert. Der Neubau soll helfen, mittelfristig Kosten zu sparen und weiterhin "spezialisierte Medizin kosteneffizient anbieten" zu können.

20 neue Stellen

Mit 10'327 stationären Patienten betrug das Wachstum gegenüber dem Vorjahr 4,3 Prozent. Auf der Notfallstation stiegen die Eintritte um 5,9 Prozent. Die Klinik schuf im abgelaufenen Geschäftsjahr 20 neue Stellen und beschäftigt nun 887 Mitarbeitende (ohne Ärzte). (mwa)

Aktuelle Nachrichten