Aarau
Lüpfige Musik in der Altstadt – das ist die Stadtstubete

Über 15 Volksmusikgruppen kommen am 8. August nach Aarau. Dann ist nämlich die traditionelle Stadtstubete. Die Hauptbühne befindet sich auf dem Kirchplatz, drei weitere Konzertplätze hat es in der Oberen und Unteren Rathausgasse und der Kronengasse.

Drucken
Teilen
Traditionelle Schweizerklänge füllten die Gassen
8 Bilder
Zuschauer und Musiker
Festbesucher lauschen der Musik, plaudern und trinken Wein
Die Zuschauer lauschen konzentriert der Musik
Den Abend bei Live-Musik geniessen
Auftritt in der Rathausgasse
«Stadtstubete» 2013 in der Altstadt Aarau
Dieser Hund verschlief das Konzert

Traditionelle Schweizerklänge füllten die Gassen

Sonja Furter

Am Samstag, 8. August, findet die traditionelle Aarauer Stadtstubete statt. Highlight des Programms ist die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Bündner Kapelle Oberalp, teilen die Organisatoren um Marcel Suter mit.

Die Musikanten um den legendären Volksmusiker Arno Jehli sind immer auch für musikalische Experimente zu haben, zum Beispiel mit dem Projekt «Santo Domingo» und den Ohrwürmern südamerikanischer Herkunft.

Über 15 weitere Formationen musizieren am Samstag in Aarau. Einmal mehr wird auch die Blaskapelle Rhybuebe aus Stein am Rhein für Stimmung sorgen. Zu einem Heimspiel kommen die Suhrer Ländlerfründe und die Schwyzerörgelifründe Ramsflueh. Gleich vier renommierte Jodlerklubs, nämlich die aus Aarau, Kölliken, Aaretal Olten und Reitnau, werden in der Altstadt auftreten.

Die Hauptbühne befindet sich auf dem Kirchplatz, wo das Programm bereits um 16 Uhr beginnt. Auf den drei Konzertplätzen in der oberen und unteren Rathausgasse sowie in der Kronengasse wird ab 18 Uhr musiziert.

Die Busse werden umgeleitet. Die Wirte in der Altstadt sorgen für vielfältige Verköstigung. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. (az)