Unterentfelden

Lenker schleppt Auto ab und übersieht Rotlicht – Kollision mit WSB

Das abgeschleppte Auto wurde vom Zug erfasst.

Das abgeschleppte Auto wurde vom Zug erfasst.

Ein Autofahrer war dabei ein Opel Astra abzuschleppen, als er das Rotlicht eines Bahnüberganges übersah – der herannahende WSB-Zug kollidierte mit dem Opel, welcher sich dabei auf dem Gleis befand.

Am Samstag, 24.10.2015, abends gegen halb 7 Uhr, schleppte ein 54-jähriger Toyota-Fahrer einen defekten Opel Astra ab. Er fuhr von Aarau Richtung Oberentfelden und bei der Abzweigung Quellmattstrasse bog er rechts ab und übersah dabei das Rotlicht der Lichtsignalanlage.

In diesem Moment nahte aus Richtung Aarau ein Zug der WSB-AAR. Der Zugführer leitete eine Schnellbremsung ein kollidierte aber mit dem Opel Astra. Dem Toyota-Abschlepper gelang es aber unversehrt das Bahngeleise zu überqueren.

Der Lenker des defekten Opel Astra, wie auch der Zugführer, blieben unverletzt. Nach ersten Schätzungen dürfte der Schaden etwa 15'000 Franken betragen. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1