AMA
Lassen Sie sich zusammen mit FCA-Spielern für eine Zeitungs-Titelseite knipsen

Haben Sie schon immer davon geträumt einmal eine Frontseite der «Aargauer Zeitung» zu zieren? Noch dazu zusammen mit einem Spieler des FC Aarau? Dann kommt an der AMA im Aarauer Schachen Ihre Chance.

Dean Fuss
Drucken
Stéphane Besle (r.) und Mats Hammerich machen an der AMA zusammen mit Ihnen Selfies und verteilen Autogramme

Stéphane Besle (r.) und Mats Hammerich machen an der AMA zusammen mit Ihnen Selfies und verteilen Autogramme

Chris Iseli

Die «az Aargauer Zeitung» ist an der diesjährigen AMA mit ihrem Stand vertreten. Neben Informationen zu unseren Produkten bietet Ihnen die «az» auch eine einmalige Möglichkeit: Sie können sich mit der bereitgestellten Selfclick-Anlage (die sogenannte Selfies schiesst) ein einmaliges Andenken an die Messe machen.

Die Anlage schiesst Fotos von Ihnen für eine fiktive Titelseite der «az Aargauer Zeitung». Das Foto wird vor Ort ausgedruckt und Ihnen ausgehändigt. Zusätzlich können Sie sich das Erinnerungsstück auch in digitaler Form zukommen lassen oder auf Wunsch direkt via Facebook veröffentlichen.

Besle und Hammerich am «az»-Stand

Als Highlight hat die «az Aargauer Zeitung» an ihrem Stand am Eröffnungstag der AMA, am Mittwoch, 6. April, zwei Spieler des Challenge-League-Klubs FC Aarau zu Gast. Innenverteidiger Stéphane Besle und Nachwuchstalent Mats Hammerich lassen sich in der Zeit zwischen ca. 17.30 Uhr und ca. 18.30 Uhr gerne mit Ihnen zusammen von der Selfclick-Anlage fotografieren und erfüllen zudem Ihre Autogrammwünsche.

Wer weniger an einem Selfie und mehr am Inhalt der Zeitung interessiert ist, kann im Laufe der Messe drei Redaktoren der Lokalredaktion Aarau treffen. Ressortleiterin Sabine Kuster ist am Donnerstag von 17 bis 18 Uhr am «az»-Stand. Die Aarau-Redaktoren Nadja Rohner und Ueli Wild sind am Freitag von 16 bis 17 Uhr beziehungsweise von 17 bis 18 Uhr für Sie vor Ort.

Gummibärchen-Wettbewerb mit tollen Preisen

Ein Besuch am Stand der «az» lohnt sich aber auch ausserhalb dieser Highlight-Stunde mit den FCA-Spielern. Denn dort findet sich ein mit Gummibärchen gefüllter Glasbehälter, der Ihnen zum Gewinn eines Coop-Gutscheins verhelfen kann. Was Sie dafür tun müssen? Ganz einfach: Schätzen Sie die Anzahl der Gummibärchen im Glasbehälter möglichst genau, schreiben Sie Ihre Schätzung auf den am Stand erhältlichen Wettbewerbstalon und geben Sie den Talon ab. Die glücklichen Gewinner erhalten je einen Coop-Gutschein im Wert von 300 Franken (1. Platz), 200 Franken (2. Platz) beziehungsweise 100 Franken (3. Platz).

Die «az Aargauer Zeitung» ist während der gesamten Dauer der AMA vom Mittwoch, 6. April, bis und mit Sonntag, 10. April, mit ihrem Stand (Halle 2, Stand-Nummer 211) an der Messe im Aarauer Schachen vertreten. Die Selfclick-Anlage steht den Besucherinnen und Besuchern während der gesamten Messedauer zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten