Küttigen

Küttiger Sommergmeind verlängert Baurecht für Tennisanlage

Die Küttiger Gemeindeversammlung war nach einer Stunde zu Ende. (Archivbild)

Die Küttiger Gemeindeversammlung war nach einer Stunde zu Ende. (Archivbild)

In Küttigen hat die Gemeindeversammlung unter anderem den Baurechtsvertrag mit dem Tennisclub für die Anlage im Ritzer verlängert. Zudem kann eine 12 Aren grosse Baulandparzelle für 670’000 Franken verkauft werden.

Die Geschäfte der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend gaben keinen Diskussionsstoff her. Von den 4119 Stimmberechtigten nahmen 110 teil. Sie fassten alle Beschlüsse praktisch einstimmig.

Der Gemeinderat erhielt die Ermächtigung, die 12 Aren grosse Baulandparzelle zwischen der alten und der neuen Staffeleggstrasse für 670’000 Franken zu verkaufen. Der Baurechtsvertrag mit dem Tennisclub Küttigen für die Anlage im Ritzer wird verlängert. Die Tennisplätze sind sanierungsbedürftig. Mit der Verlängerung des Baurechts bekommt der Tennisclub Planungssicherheit. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1