Kölliken
Kölliken: Lastwagenfahrer verursacht mehrere Kollisionen

Ein aus Kölliken kommender Lastwagenfahrer verlor ausserorts die Kontrolle über sein Fahrzeug, streifte entgegenkommende Autos, kam von der Strasse ab und kollidierte mit weiteren parkierten Fahrzeugen. Der Sachschaden ist immens.

Drucken
Teilen
Lastwagenfahrer verursacht mehrere Kollisionen
7 Bilder

Lastwagenfahrer verursacht mehrere Kollisionen

Heute Morgen kurz vor acht Uhr: Ein 60-jähriger Schweizer Chauffeur war von Kölliken herkommend in Richtung Muhen unterwegs. Auf der Hardstrasse im Ausserortsbereich verlor der 60-jährige Schweizer aus dem Kanton Solothurn plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte zwei entgegekommende Autos. Daraufhin kam er von der Strasse ab, kollidierte mit einem Baum und beschädigte anschliessend weitere
fünf parkierte Autos.

Medizinisches Problem beim Chauffeur

Bei diesem Selbstunfall gab es glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen. Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 100'000 Franken.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen bezüglich Unfallursache aufgenommen.

Im Vordergrund steht gemäss ersten Informationen der Kantonspolizei ein medizinisches Geschehen beim Chauffeur. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat eine Untersuchung eingeleitet.

Der Führerausweis wurde dem Unfallfahrer durch die Polizei auf der Unfallstelle abgenommen. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. (pd/sha)

Aktuelle Nachrichten