In Erlinsbach ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Lastwagen fuhr einen 8-jährigen Knaben an, der zu Fuss auf dem Trottoir Richtung Aarau ging. Der Junge geriet unter das Fahrzeug und erlitt schwere Beinverletzungen. Er wurde umgehend ins Spital gefahren, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 15 Uhr. Ein 30-jähriger Lastwagenchauffeur bog mit seinem Gefährt von der Aarauerstrasse auf das Denner-Areal ein.

Die Kantonspolizei ermittelt den genauen Unfallhergang. Dem 30-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern nahm sie den Führerausweis vorläufig ab.

Auch eine Patrouille der Solothurner Kantonspolizei rückte zum Unfallort aus. Den Verkehr regelte die Feuerwehr Erlinsbach. Die Tatbestandsaufnahme dauerte bis zirka 19.30 Uhr.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)