Suhr
Kindergarten Elektraweg zieht im Sommer ins Feld

Die Arbeiten am Schulhausneubau im Feld in Suhr werden bald abgeschlossen. Das Schulhaus in Holzbauweise bietet Platz für sechs Klassenzimmer samt Nebenräumen, zwei Kindergärten, Medienraum und Bibliothek

Drucken
Teilen
Das Schulhaus wird als Holzbau erstellt.

Das Schulhaus wird als Holzbau erstellt.

Archiv/Katja Schlegel

Die Kindergartenräume werden durch die Klassen des Kindergartens Elektraweg bezogen. Gleichzeitig ziehen die Tagesstrukturen in den ehemaligen Kindsgi, wo sie die Betreuung der Kindergarten- und Primarschulkinder anbieten. Wie Gemeinderat und Schulpflege auf der Suhrer Homepage mitteilen, ermöglicht dieser Umzug den Tagesstrukturen, ihr Platzangebot auszubauen.

Die Rochade wird laut Mitteilung in den Sommerferien vorgenommen. So kann pünktlich auf den Start des neuen Schuljahres für alle Kindergartenkinder der ordentliche Unterricht in der Schulanlage Feld stattfinden und die Tagesstruktur am Elektraweg starten. Am
8. und 9. Juni erhalten alle schulpflichtigen Suhrer Kinder die Klasseneinteilung und die entsprechenden Stundenpläne. Auch der Termin für das Einweihungsfest des Schulhausneubaus steht bereits: Es findet am 12. September statt. (az)

Aktuelle Nachrichten