Aarau

Kein alltägliches Bild: Blick in die Eingeweide eines Spitals

Das ehemalige Haus 6 des Kantonsspital Aarau

Das ehemalige Haus 6 des Kantonsspital Aarau

Ab Freitag liegt das Baugesuch für das grösste Gebäude auf, das der Kanton Aargau je erstellen liess: der 563 Millionen Franken teure Neubau im Kantonsspital Aarau (Projekt «Dreiklang»). Bevor aber neu gebaut werden kann, muss altes abgebrochen werden: Aktuell wird das altehrwürdige Haus 6 rückgebaut. In diesem war bis letzten Oktober die Physiotherapie untergebracht. Seither stand das Gebäude leer.

Meistgesehen

Artboard 1