Region
Kaltstart in die Badisaison: Nur die Mutigsten wagen sich ins Wasser

Die Badisaison 2016 ist eröffnet – der Kälte zum Trotz. Am Wochenende eröffnen in der Region Aarau - Lenzburg sechs Freibäder. Zwei sind schon offen. Eine Übersicht.

Drucken
Teilen
Die Temperaturen locken nur wenige Gäste ins Freibad. (Archiv)

Die Temperaturen locken nur wenige Gäste ins Freibad. (Archiv)

Chris Iseli

Man glaubt es kaum: An diesem Wochenende beginnt vielerorts bereits die Badisaison. Bei den aktuellen Temperaturen scheint ein Besuch im Schwimmbad wenig verlockend. Dennoch eröffnen sechs von 17 Badis in der Region schon dieses Wochenende die Saison.

Zwei Freibäder sind sogar bereits offen: Das Schwimmbad Rupperswil-Auenstein ist seit dem 23. April geöffnet. «Wir machen immer so früh im Jahr auf», erzählt Badmeister Georges Hächler. «Am Anfang der Badisaison sind die Leute normalerweise heiss und kommen gerne.» Wegen der tiefen Temperaturen sei der Ansturm nach der Eröffnung dieses Jahr jedoch überschaubar gewesen.

Dennoch haben sich bereits einige wagemutige Badegäste ins kühle Nass gestürzt, sagt der Badmeister. «Sogar als es am Mittwoch leicht geschneit hat, waren einige Leute im Wasser.»
Bereits seit dem 19. März geöffnet ist das Arbeiterstrandbad Tennwil. Den Sprung in den Hallwilersee hat bisher allerdings noch niemand gewagt. Kein Wunder: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt erfrischende 10 Grad. (FUR)

Aktuelle Nachrichten