Suhr
Jugendliche brechen in Suhr in Badi-Kiosk ein und klauen Alkohol

In der Nacht auf Samstag wurde in den Kiosk des Schwimmbades Suhr eingebrochen. Die Polizei konnte zwei mutmassliche Tatverdächtige festnehmen. Sie sind erst 15 beziehungsweise 17 Jahre alt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Badi Suhr (Symbolbild)

Die Badi Suhr (Symbolbild)

Toni Widmer

Am Freitag, kurz nach 23.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei die Meldung ein, wonach bei der Badi in Suhr Taschenlampenlicht zu sehen sei und enormer Lärm wahrgenommen werden könne. Mehrere Polizeipatrouillen rückten sofort aus.

Innerhalb des Schwimmbadareals konnten die Polizisten zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren anhalten.

Es konnte festgestellt werden, dass in den Kiosk der Badeanstalt eingebrochen worden war und Alkoholflaschen gestohlen wurde.

Zudem wurde Sachschaden angerichtet. Dieser kann zur Zeit noch nicht beziffert werden.

Die beiden Jugendlichen wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.