Der 45-jährige Ronel wird "die bestehenden wissenschaftlichen Kooperationen in München für die weitere internationale Vernetzung der Klinik Barmelweid nutzen", schreibt die Klinik Barmelweid in einer Medienmitteilung. Ronel lege besonders viel Wert auf die Fort- und Weiterbildung von Studentinnen und Studenten, Fachärzten und Psychotherapeuten.

"Joram Ronel führt die Facharzttitel Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Innere Medizin und hat daneben die Zusatzbezeichnungen Psychoanalyse (auch Gruppenpsychoanalyse) und Notfallmedizin erworben", so die Klinik. Ronel ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Er tritt die Nachfolge von Roland von Känel an, der als ordentlicher Professor an die Universität Zürich berufen und zum Direktor der Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik am Universitätsspital Zürich ernannt wurde.