Aarau
Jede Mini-Veränderung am Schlössli wird festgehalten

Das Ja der Aarauerinnen und Aarauer zum Umbau und zur Erweiterung des Museum Schlössli Aarau liegt schon drei Jahre zurück.. Doch nun tut sich was: Eine Live-Kamera hält stündlich den Baufortschritt des Schlössli-Umbaus fest.

Drucken
Teilen
Web-Cam beim Museum Schlössli
5 Bilder
Museum Schlössli
Museum Schlössli
Museum Schlössli
Museum Schlössli

Web-Cam beim Museum Schlössli

Web-Cam

Es tut sich was beim Schlössli und das ist ja nicht selbstverständlich - lange hatte man darauf warten müssen. Das Ja der Aarauerinnen und Aarauer zum Umbau und zur Erweiterung des Museum Schlössli Aarau liegt schon drei Jahre zurück. Nun wird dafür jede kleinste Veränderung festgehalten: Jede Stunde macht eine Live-Kamera ein Foto des Bauvorschrittes. Auf www.museumaarau.ch können die Veränderungen im Zeitraffer mitverfolgt werden.

Die Videokamera befindet sich auf dem Dach des Kultur- und Kongresshauses und ist Richtung Nordosten ausgerichtet. «Sie erfasst ausschliesslich die Baustelle, der öffentliche Fussweg wird mit einem Balken abgedeckt», schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Damit ist die Privatsphäre der Passanten geschützt. Die entsprechende Bewilligung der kantonalen Beauftragten für Öffentlichkeit und Datenschutz liege vor. Ausserdem gabe der Stadtrat die Ergänzung des Anhanges zum Reglement über die Videoüberwachung genehmigt.

Die Kamera ist allerdings so ausgerichtet, dass das Schlössli im Zentrum steht: Momentan tut sich aber nur was in der Baugrube am Fusse des Baus, die im Bild kaum noch zu erkennen ist. (kus)

Aktuelle Nachrichten