Aarau

Ist der Laubbläser wirklich schneller als der Besen?

Wer ist schneller? Der Laubbläser oder der Rechen?

Wer ist schneller? Der Laubbläser oder der Rechen?

Jetzt röhren sie wieder. Wenn das erste Blatt zu Boden segelt, schnappen sich die Hauswarte den Besen oder füllen Benzin in ihre Laubbläser. Wer ist schneller? Laubbläser oder Besen? Top die Wette gilt!

Manch einer, der sich die Ohren zuhält, denkt: Ginge es mit dem Rechen nicht ebenso gut? Die az Aargauer Zeitung bat Stefan Keller, Hauswart des Pestalozzi-Schulhauses an der Bahnhofstrasse, die Probe aufs Exempel zu machen.

Die Ausgangslage: Der Schulhof mit Kiesbelag, darauf trockene, kleine Blätter von Schnurbäumen. Im Hof stehen Tische und Stühle. Stefan Keller schwingt den Rechen, sein Lehrling, Roger Moser, startet das Gebläse. Nach knapp fünf Minuten hat Lehrling Roger Moser das Laub von seinem Teil des Hofes auf einen Haufen gejagt. Stefan Keller schwitzt - er hat erst zwei Drittel geschafft.

Die Bilanz

Das Gebläse ist deutlich schneller und somit Sieger im «Lauben» auf Zeit. Roger Moser war mit dem Gebläse auch im Vorteil, weil er einfach um die Stühle herumblasen konnte und sie nicht umstellen musste. Auf den Rechen würden die beiden dennoch nicht verzichten: «Hier im Hof benutzen wir den Rechen und das Gebläse etwa gleich häufig», sagt Keller. Das Plus des Rechens ist die Gründlichkeit: Stefan Kellers Hälfte war am Schluss klar schöner gefegt. Zudem ordnete der Rechen gleichzeitig das Kies.

Auf dem Asphalt hingegen sind die beiden fast nur mit dem Laubbläser am Werk. Ausser, das Laub ist feucht. Dann starten die Hauswarte den Motor gar nicht erst. Wer mit dem Laubbläser arbeiten will, muss Trockenperioden abwarten - und Randstunden. Schüler und Lehrer fühlen sich durch den Lärm gestört. Keller und Moser benutzen den Laubbläser deshalb nach Möglichkeit nur vor Schulbeginn früh am Morgen. - Die beiden versuchen so in der jährlich wiederkehrenden Diskussion um Laubbläser versus Rechen beziehungsweise Effizienz versus Ruhe, beide Seiten zufriedenzustellen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1